Alternative Energienutzung im Militär

Die meisten Regierungen und Unternehmen suchen nach alternativen Energiestrategien, um Strom ohne den Einsatz fossiler Brennstoffe zu erzeugen, und alle versuchen, ihre CO2-Emissionen einzudämmen. Aber Sie werden überrascht sein, dass die meisten Militärs auch alternative Energiestrategien verwenden, und das ist sinnvoll, weil ein Militär seinen Treibstoff und seine Nahrung für sein Personal verbraucht. Jeder, der Militärgeschichte studiert, weiß, wie kritisch das ist. Vor nicht allzu langer Zeit interviewte mich ein Technologe und fragte nach alternativen Energie-Exploits für Kriegsplaner. Lass uns reden.

Daniel fragt: „Werden wir den Einsatz alternativer Energien in der Militärindustrie sehen?“

Ja, sicher. Ein paar Gründe;

(1) Der Druck auf den Klimawandel schickt viele Forschungsgelder in alternative Energien, und die Militärs der Welt brauchen Energie, es braucht viel Energie, um eine Marine, Armee oder Luftwaffe zu führen. Hinweis: Nuklearbetriebene Flugzeugträger und U-Boote. Wenn diese Innovationen im Bereich der alternativen Energie zum Tragen kommen und mit fossilen Brennstoffen mit den Kosten konkurrieren können, werden wir viel mehr davon sehen, und;

(2) Bedenken Sie das. wie die Radarsignatur auf einem Tarnkappenflugzeug, wenn ein Schornstein auf einem großen Schiff einen Sturm verraucht – wie der russische Flugzeugträger Admiral Kuznetsov (alt verraucht – ziemlich peinlich) – gibt es seine Position ziemlich schnell auf.

Gerade jetzt müssen wir erkennen, dass die Ölpreise niedrig sind und fossile Brennstoffe viel Energie in diesen kleinen Molekülen enthalten, und das ist für leistungsstarke Nachbrenner schwer zu übertreffen. Wenn die Ölpreise wieder steigen, ist das Grund Nummer 3.

Was Biokraftstoffe angeht, sind wir noch weit davon entfernt, und die Kosten sind viel zu hoch, um sie zu rechtfertigen, aber wer weiß, vielleicht wird in Zukunft ein brillantes Genie einen Nobelpreis mit nach Hause nehmen, um es herauszufinden, das wäre ein Spiel- Wechsler. Wenn es um Solarenergie geht, sind die Preise wirklich gesunken und die Effizienz ist wirklich gestiegen. Zusammen mit der Batterieleistung – Verbesserung der Lebensdauer, Gewichtsreduzierung, schnelleres Aufladen und niedrigere Gesamtkosten aufgrund der gesteigerten Produktion – können wir sicher sein, dass Militärs auf der ganzen Welt mehr Solarenergie nutzen, aber nur, wenn es sinnvoll ist Und wenn es funktioniert – denken Sie daran, dass es beim Militär nur um die Einsatzbereitschaft geht, und ein Fußsoldat mit leeren Batterien könnte tot enden.

Wasserstoffbetriebene Militärausrüstung ist sehr sinnvoll, und ja, auch dort gibt es technologische Herausforderungen, aber diese werden in der Privatindustrie gelöst, da es so viele potenzielle Anwendungen vom Transport bis zum Heimgebrauch und darüber hinaus gibt.

Doch am Ende des Tages brauchen Militärs, was funktioniert, und sie brauchen es jetzt, wenn sie gewinnen wollen. Politische Korrektheit erscheint ziemlich trivial, wenn man einen Krieg führt, bei dem Leben und Tod auf dem Spiel stehen, so dass die Realität im Vordergrund steht. Wenn alternative Energien dies billiger, effizienter und weniger Logistik für eine sich bewegende Armee erfordern, können Sie darauf wetten, dass sie Teil des Technologiemixes sein werden, verlassen Sie sich darauf.



Source by Lance Winslow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous post Die Umweltvorteile der Verwendung eines Holzofens
Next post Techniken der Energietherapie