Techniken der Energietherapie

Energietherapie und ihre Anwendung.

Fluff & Tuck (Reinigung des Aurischen Feldes)

  1. Ziehen Sie die Hände von Kopf bis Fuß nach unten, 10 – 15 cm vom Körper entfernt
  2. Ihre Hände sind wie Rechen, fühlen nach Störungen auf dem Feld, heiß, kalt, klebrig oder prickelnd.
  3. Fühlen Sie nach Dichteänderungen.
  4. Machen Sie sechs oder acht Durchgänge, während Sie einen Rundgang um den Körper des Körpers machen.
  5. Streichen Sie mit Ihren Händen zur Erde und bitten Sie sie, die Energie zu nehmen und sie in das zu verwandeln, was auch immer benötigt wird.

Erdung des Wurzelchakras

  1. Legen Sie beide Hände unter das Wurzelchakra
  2. Fühle die Dichte des Wurzelchakras
  3. Ziehe die Energie nach unten zur Erde, wie eine Schnur

Das Kronenchakra öffnen

  1. Stellen Sie sich seitlich oder hinter die Person, an der Sie arbeiten.
  2. Platziere deine Hände in einem Dreieck über dem Kronenchakra.
  3. Warten Sie, bis sich die Energie öffnet oder zu fließen beginnt.
  4. Ziehen Sie Ihre Hände etwa 15 cm von der Krone weg.

Öffnen des Fußchakras

  1. Legen Sie eine Hand über den Fuß.
  2. Halte es hier, bis du spürst, wie sich die Energie öffnet.

Fließende Energie vom Fuß bis zum Knie

  1. Lassen Sie Ihre Hand über dem Fußchakra.
  2. Legen Sie die andere Hand knapp über das Knie.
  3. Warten Sie, bis Sie die Energie am Knie fließen spüren.
  4. Wenn es nicht fließt, nimm deine Hand und drücke die Energie durch.

Fließende Energie vom Knie bis zur Hüfte

  1. Legen Sie eine Hand vor das Knie und die andere hinter die Hüfte.
  2. Drücken Sie die Energie von der Vorderseite des Knies zur Rückseite der Hüfte.
  3. Mit der Hand, die sich hinter der Hüfte befindet, spüren Sie die Energie, wenn der Flow geöffnet ist.

Fließende Energie durch Hand und Arm

  1. Legen Sie Ihre Handfläche über die Handfläche der Person, an der Sie arbeiten.
  2. Warten Sie noch einmal, bis die Energie zu fließen beginnt.
  3. Legen Sie die andere Hand oben auf die Schulter.
  4. Warten Sie, bis die Energie fließt.
  5. Wenn es feststeckt, verwenden Sie die Hand an der Schulter, um die Energie den Arm hinunter zu verfolgen, bis sie fließt.

Öffnen des Zentralkanals

  1. Schüttle die Energie mit deiner Hand auf die Vorderseite des Körpers.
  2. Tun Sie dies, bis Sie eine Änderung der Dichte spüren.

Öffnen des Regierungskanals

  1. Schütteln Sie mit der Hand die Energie in die Mitte der Wirbelsäule.

  2. Tun Sie dies noch einmal, bis Sie eine Dichteänderung festgestellt haben.

Öffnen des Wurzelchakras

  1. Legen Sie die rechte Hand hinter die Basis der Wirbelsäule.
  2. Linke Hand vor der Blase.
  3. Wenn sich die Energie blockiert anfühlt, schieben Sie die Energie mit der Hand an der Vorderseite des Körpers von hinten nach vorne.
  4. Warten Sie, bis der Fluss beginnt.

Öffnen des zweiten Chakras

  1. Rechte Hand am Rücken des Nabels
  2. Linke Hand vor dem Nabel.
  3. Schieben Sie die Energie von vorne nach hinten durch.

Öffnen des Solarplexus-Chakras

  1. Rechte Hand hinter der Basis des Brustbeins.
  2. Linke Hand vor dem Brustbein.
  3. Fühlen Sie nach blockierter Energie und schieben Sie die Energie von vorne nach hinten.

Das Herzchakra öffnen

  1. Rechte Hand hinter dem Herzen.
  2. Linke Hand vor dem Herzen.
  3. Fühlen Sie den Fluss, wenn Sie blockiert sind, drücken Sie mit der Hand von vorne nach hinten durch.

Öffnung des Halschakras

  1. Rechte Hand im Nacken.
  2. Linke Hand vor der Kehle.
  3. Wenn die Energie blockiert ist, nimm die vordere Hand und drücke die Energie über die Seite des Nackens, bis sie sich öffnet.

Das dritte Auge Chakra öffnen

  1. Rechte Hand am Hinterkopf in der Nähe des Halses.
  2. Linke Hand über dem dritten Auge, vorne
  3. Wenn die Energie stecken bleibt, drücke mit der vorderen Hand von vorne nach hinten.

Fluff & Tuck (Reinigung des Aurischen Feldes)

  1. Ziehen Sie die Hände von Kopf bis Fuß nach unten, 10 – 15 cm vom Körper entfernt
  2. Ihre Hände sind wie Rechen, fühlen nach Störungen auf dem Feld, heiß, kalt, klebrig oder prickelnd.
  3. Fühlen Sie nach Dichteänderungen.
  4. Machen Sie sechs oder acht Durchgänge, während Sie einen Rundgang um den Körper des Körpers machen.
  5. Streichen Sie mit Ihren Händen zur Erde und bitten Sie sie, die Energie zu nehmen und sie in das zu verwandeln, was auch immer benötigt wird.



Source by Sharon A Sinclair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous post Alternative Energienutzung im Militär
Next post Die Chroniken des Wahnsinns – Folge 29