Umweltanalyse von TGI Friday’s

TGI Friday’s ist sowohl auf nationaler als auch auf globaler Ebene ein bekannter Name. Wie jedes andere aufstrebende Unternehmen steht TGI Friday jedoch jeden Tag vor Herausforderungen. Bestimmte Faktoren aus ihrem allgemeinen und spezifischen Umfeld stellen eine Bedrohung für das Unternehmen dar. Es gibt viele ethische Fragen rund um das Unternehmen, die zur sozialen Verantwortung beitragen. TGI Friday’s lässt sich jedoch von diesen Faktoren nicht davon abhalten, in einer sich ständig ändernden Wirtschaft weiter zu wachsen und zu gedeihen.

Wie jedes andere Geschäft wird auch TGI Friday’s von seinem allgemeinen und spezifischen Umfeld beeinflusst. Das allgemeine Umfeld eines Unternehmens sind die wirtschaftlichen, technologischen, soziokulturellen und politischen Trends, die sich indirekt auf alle Organisationen auswirken. Die Wirtschaftstrends am TGI Friday sind extrem. Ihr Geschäft läuft in Jahreszeiten, wie in jedem anderen Restaurant. Die Geschäftsschwierigkeiten und das Einkommen sind in den Herbstmonaten gering, da Trends zu beobachten sind, dass Kunden in diesen Monaten seltener in Restaurants essen. Technologie ist ein äußerst wichtiger Faktor für den Ablauf des TGI Friday. Vom kleinsten Einsatz von Technologie bei der Online-Anmeldung von Prämienkunden über den größeren Einsatz von Technologie, wenn Server Computer zum Eingeben von Bestellungen verwenden, bis hin zum wichtigsten Einsatz von Technologie, wenn der Buchhalter Computer verwendet, um die Buchhaltung des Unternehmens zu erledigen, die Technologie führt absolut die Organisation. Wenn es um die soziokulturelle Komponente geht, zielt TGI Friday’s nicht auf eine demografische Gruppe ab. Es gibt eine Vielzahl von Kunden, Mitarbeitern und Managern, die innerhalb der Mauern der Organisation zu finden sind. Die politischen Trends, die den TGI Friday beeinflussen, ändern sich ständig. Viele verschiedene Gesetze regeln die Art und Weise, wie das Unternehmen geführt wird, wie Werbegesetze, Gesetze zur Sensibilisierung für sicheren Alkohol, Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit und sogar Mitarbeiterrichtlinien.

Das spezifische Umfeld eines Unternehmens setzt sich aus Faktoren wie Kunden, Wettbewerbern, Lieferanten, Branchenvorschriften und Interessengruppen zusammen. Manche würden sagen, dass die Kunden das Geschäft führen. Tatsache ist, dass ein Unternehmen ohne Kunden nicht überleben würde, weil es kein Geld verdienen würde. Wettbewerber bedrohen TGI Friday’s jeden Tag, wenn sie neue Menüpunkte entwickeln, die ihren Menüpunkten ähneln und manchmal sogar zu einem günstigeren Preis. Lieferanten können auch ein Geschäft führen, denn wenn ein Unternehmen keine Lieferungen hat, können sie nicht für das Geschäft öffnen. Es gibt branchenspezifische Vorschriften, um sicherzustellen, dass an jedem TGI-Freitag die gleiche Atmosphäre herrscht und der Kunde das gleiche Erlebnis bekommt, egal an welchen Ort er geht. Interessenvertretungen bedrohen das Unternehmen, weil sie ständig versuchen, die Art und Weise, wie das Unternehmen geführt wird, zu beeinflussen und ihre Praktiken zu ändern. Dies sind nur einige der Bedrohungen, denen TGI Friday täglich ausgesetzt ist, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass jedes Unternehmen diesen und vielen anderen Bedrohungen ausgesetzt ist.

TGI Friday’s hat eine soziale Verantwortung, seine Gewinne auf ethische Weise zu steigern. Hinter verschlossenen Türen verbergen sich jedoch bestimmte unethische Praktiken, die das Gedeihen des Unternehmens behindern könnten. Wie im Film Waiting zu sehen ist, haben viele Restaurantmitarbeiter Abstriche gemacht, um ihre Arbeit zu erleichtern. Man könnte diese Art von Angestellten als „Halbwangen“ bezeichnen. Trotzdem trägt das TGI Friday’s eine soziale Verantwortung dafür, dass seine Kunden jedes Mal, wenn sie das Restaurant betreten, das beste Erlebnis erhalten. Es ist nicht nur moralisch korrupt, diese Abkürzungen zuzulassen, es ist auch illegal und ekelhaft. TGI Friday’s strebt zu jeder Zeit eine hygienische, gesunde Umgebung für jeden Kunden an.

TGI Friday’s ist ein Grundnahrungsmittel nicht nur in der amerikanischen, sondern auch in der internationalen Ernährung. Obwohl ihr Hauptaugenmerk darauf liegt, sich in den Vereinigten Staaten von Amerika durchzusetzen, wirken sich globale Kräfte darauf aus, wie das Unternehmen geführt wird und wo neue Restaurants entwickelt werden. In 16 Ländern gibt es ein TGI Friday’s Restaurant, und das Geschäft wächst weiter. Unnötig zu erwähnen, dass TGI Friday’s in der ständig zunehmenden Globalisierung der Wirtschaft hervorragend zurechtkommt.

Die Marke von TGI Friday ist größer geworden, als sich die Gründer 1965 bei der Eröffnung des ersten Restaurants jemals vorgestellt hatten. Das Geschäft hat die Konkurrenz weggeblasen und lässt nicht zu, dass Faktoren wie das allgemeine und spezifische Umfeld, ethische Fragen oder die Globalisierung zum Untergang des Unternehmens werden. Durch eine Kombination von Franchise- und Unternehmensstandorten hat sich das TGI Friday’s zu einem der größten Kettenrestaurants der Welt entwickelt. Ihre Lebensmittel werden nicht nur in den Restaurants serviert, sondern in letzter Zeit werden ihre Lebensmittel auch produziert und verpackt, um in Gefrierschränken von Lebensmittelgeschäften verkauft zu werden. Kunden und Mitarbeiter sind sich gleichermaßen einig, dass der TGI Friday eine Atmosphäre bietet, die Spaß macht und einladend ist.



Source by Gemma S Owen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous post 5 effektive Möglichkeiten, sich beim Camping bei kaltem Wetter warm zu halten
Next post Freon-Klimaanlagen gehören bald der Vergangenheit an